Bob Margolin & Mike Sponza
Bob Margolin & Mike Sponza
Samstag, 14.12.2019, 20:00 Uhr
Kulturkneipe Häberlen
Mitglieder 16 €, Nichtmitglieder 18 €

Bob Margolin

Inspiriert von Chuck Berry fing der 1949 in Boston geborene Margolin im Alter von 15 Jahren an, Gitarre zu spielen und trat sofort in lokalen Rock- und Bluesbands auf. Bob spielte von 1973 bis 1980 bei Muddy Waters mit und gründete dann seine eigene Band. Er zog nach Washington, DC, Blacksburg, Virginia und schließlich 1989 nach North Carolina. „In den 80er-Jahren lief ich die Autobahnen rauf und runter, hauptsächlich in Virginia und North Carolina“. 1989 nahm er sein erstes Soloalbum „The Old School“ für Powerhouse auf. Danach folgte 1991 das zweites Album „Chicago Blues“. Zwischen 1993 und 2003 veröffentlichte er eine Reihe von Alben für die Labels Alligator, Blind Pig und Telarc. Sein 1994er Release für Telarc, „You Gonna Miss Me, a Tribute to Muddy Waters“, wurde für einen Grammy Award nominiert. Margolin ist Gründungspartner der VizzTone Label Group (gegründet 2007) und hat zuvor zwei Alben über das VizzTone Label gemacht. 2012 veröffentlichte er zusammen mit Mike Sponza „Blues Around The World“. Im Jahr 2016 gewann Bob für sein neues Album zwei Blues Blast Magazine Awards, einen als bester männlicher Blueskünstler und einen für das beste traditionelle Bluesalbum “My Road“. 2013 wurde Bob für den Blues Music Award der Blues Foundation für Traditional Male Blues Artist nominiert. 2008 und 2005 gewann er den Blues Music Award für Gitarre.

Mike Sponza

Mike Sponza debütierte 1997 mit dem Album “News for You”. 2003 veröffentlichte er “Mike Sponza”, sein erstes Soloalbum. Sechs weitere Alben folgten, bevor er mit Bob Margolin zusammenarbeitete und 2012 das gemeinsame Album “Blues Around The World” erschien, das während der Europatourneen sofort ausverkauft war. 2013 veröffentlichte er “Mike Sponza & Orchestra”, ein Live-Album und eine DVD, die mit dem RTV Slovenia Symphony Orchestra neu aufgenommen wurden: Originale Songs von Mike, die für ein 40-köpfiges Ensemble arrangiert wurden. 2016 war das Jahr von “Ergo Sum”, nicht nur für das Bluesalbum, sondern auch für das revolutionäre und originelle Projekt, in dem lateinische Sprache und Kultur den Blues treffen. Auf dem Album, das in den Abbey Road Studios in London produziert wurde, spielt er mit der berühmten Künstlerin Dana Gillespie. Seine neue LP “Made In The Sixties”, die zusammen mit dem legendären Pete Brown geschrieben wurde, wurde 2018 veröffentlicht.

Besetzung:
Bob Margolin – guitar, vocals
Mike Sponza – guitar,vocals
Paolo Mizzau - harp
Bob Maffioli - bass
Moreno Buttinar - drums

Homepage Bob Margolin: https://www.bobmargolin.com/
Homepage Mike Sponza: https://www.mikesponza.com/

Tickets: 07944-5319896 (Anne Kauer), Email: annekauer@gmx.net




 

Ort: Kulturkneipe Häberlen
Karlstr. 66, 74405 Gaildorf
Home